Solfeggio Frequenzen – Heilende Klänge

Was sind Solfeggio Frequenzen

Nada Brahma – Die Welt ist Klang.

Wie schon Joachim Ernst Berendt in seinem Buch Nada Brahma – Die Welt ist Klang-beschrieben hat, sind wir mit allem über den Klang, die Schwingung in Verbindung. Planeten, Pflanzen, Elektronen, Protonen, Tiere, und Menschen- alles erzeugt seine eigene Frequenz oder Schwingung mit der wir in Resonanz gehen und somit verbunden sind.

Einige Schwingungen wirken sich dabei besonders vorteilhaft auf uns Menschen aus, können uns in einen gesünderen Bewusstseinszustand versetzen, sich positiv auf unseren Körper und Geist auswirken. Ebenso verhält es sich mit den Solfeggio Frequenzen. Ihnen werden kraftvolle Heilkräfte auf Körper und Geist zugeschrieben.

Solfeggio Frequenzen basieren auf dem im Mittelalter gebräuchlichen Hexachord System. Also einer Tonleiter mit 6 Tönen. Jedem dieser 6 Töne oder Frequenzen wurde eine ganz besondere Heilwirkung und Eigenschaften zugesprochen. So sollen die Solfeggio Frequenzen sich positiv auf Körper und Geist auswirken, Selbstheilungsprozesse auslösen, schmerzlindernd und angstlösend wirken, für mehr Lebensfreude und Energie sorgen und auch eine bewusstseinserweiternde Wirkung mit sich bringen.

 Die im frühen Mittelalter verwendeten Töne sind uns heute vor allem bekannt durch Mittelalterliche Kirchenmusik und hier insbesondere die gregorianischen Choräle. Wer schon einmal gregorianischen Chorälen gelauscht hat, wird bestätigen können, welch kraftvolle, entrückende und bewusstseinserweiternde Wirkung diese entfalten können.

Historischer Hintergrund und Ursprung der Solfeggio Frequenzen

Solfeggio – die Tonlehre aus dem Mittelalter

Solfeggio oder Selfège ist eine Tonlehre die von dem Benediktinermönch, Musiktheoretiker und Gesanglehrer Guido von Arezzo speziell dazu entwickelt wurde, die lange Lernzeit der gregorianischen Choräle zu verkürzen. Zu dieser Zeit benötigte ein Mönch über 10 Jahre um alle Choräle singen zu können.  Bei der von Arezzo entwickelten Technik wurden zu den  Tönen der Tonleiter die entsprechenden Tonsilben gesungen. Laut Guido von Arezzo selbst, konnten die Schüler durch seine Übungen in Notenlehre, Gehörbildung, Gesang, Musiktheorie und Praxis die Lernzeit der Choräle von 10 Jahren auf 1 Jahr verkürzen.

Anders als heute bestand die Tonleiter zu Zeiten Arezzos aus 6 Tönen ( Hexachord ), denen heilsame Wirkung nachgesagt wurde. Die dazugehörigen Tonsilben, die ursprünglich nach den Liedzeilen des Johannes – Hymnus benannt sind, werden auch Solmisationssilben genannt.  Guido von Arezzo (geboren etwa 992) gilt gemeinhin als „Vater der Solmisation“.

Er ordnete den Tönen der Tonleiter die Tonsilben: ut, re, mi, fa, sol und la zu, welche nach den Liedzeilen des Johannes – Hymnus benannt sind.

Das Wort Solfeggio setzt sich aus den Wortsilben sol ( 5. Ton der Tonleiter ) und fa ( 4. Ton der Tonleiter) zusammen. 

Guido von Arezzo - Vater der Solmisation

Solmisation ist ein Tonsystem, bei dem die Töne der Tonleiter anstatt mit c, d, e, f, g, a, h, c mit den Tonsilben do, re, mi, fa, sol, la, ti, do‘ bezeichnet werden.

Tonsilben wurden schon im alten China und Indien verwendet und helfen dabei den passenden Ton im Tonsystem zu erkennen und verorten zu können. Guido von Arezzo (geboren etwa 992) gilt als „Vater der Solmisation“. Solmisation findet bis heute Verwendung.

Wiederentdeckung der heilenden Solfeggio Frequenzen

Lange Zeit war das Wissen über die heilenden und bewusstseinserweiternden Wirkungen der Solfeggio Frequenzen verschüttet. Wiederentdeckt wurden sie erst wieder Mitte der 1970er Jahre von dem Amerikaner Dr. Leonhard Horowitz und dem Naturheilpraktiker und Kräuterkundler Dr. Joseph Puleo. Laut Dr. Horowitz und Dr. Puleo lassen sich mit den Solfeggio Frequenzen bestimmte Bewusstseinszustände auslösen, die Ihrerseits die Selbstheilungskräfte des Menschen aktivieren.

In ihrem Buch „Healing Codes for the Biological Apocalypse“. beschreiben sie die heilenden Energien der Solfeggio Frequenzen.

Numerologische Zusammenhänge

Besonders spannend sind auch die numerologischen Zusammenhänge, die den Frequenzen innewohnen. So ist die Quersumme der einzelnen Solfeggio Frequenzen stets 3, 6 oder 9, wenn man nach der theosophischen Reduktion vorgeht.

Theosophische Reduktion Beispiel:

174 = 1 + 7 + 4 = 12  = 1 + 2 = 3

Diese besonderen Zahlen wurden bereits von dem Genie und Wissenschaftler Nikola Tesla häufig erwähnt und flossen auch in seine Arbeit ein. Tesla war geradezu besessen von diesen drei Zahlen. Er war sich darüber bewusst, dass im Universum ein numerisches Muster vorzukommen scheint dem schöpferische und ordnende Kräfte innewohnen.

 Einige Seiner Zitate:

„Wenn du das Universum verstehen willst, denke in den Begriffen: Energie, Frequenz und Schwingung“

„Würdest du um die Großartigkeit der Zahlen 3, 6 und 9 wissen, hättest du den Schlüssel zum Universum.“

Dass Zahlen und Zahlenreihen fundamentale Bedeutung haben, kann man auch beispielsweise an den Fibonacci Zahlen erkennen. Sie zeigen mathematisch das, was wir als harmonische Gestalt erkennen. Am ehesten bekannt ist die Fibonacci Reihe als goldener Schnitt. Schon Leonardo Davinci setzte den Goldenen Schnitt ein um z.B. seinen vitruvianischer Mensch oder die Mona Lisa zu malen.

Wir finden den goldenen Schnitt überall in der Natur. Ein gutes Beispiel für den goldenen Schnitt in der Natur ist der Nautilus. Beim Nautilus handelt es sich zwar im Grunde um eine Goldene Spirale, aber diese beruht auf dem gleichen Prinzip.

fibonacci reihe- goldener schnitt

Welche Solfeggio Frequenzen gibt es

UT queant laxis 396 Hz Befreiung von Schuld und Angst Quersumme 9
REsonare fibris 417 Hz Resonanz und Veränderungen Quersumme 3
MIra gestorum 528 Hz Wunder und Zeichen, Transformation, DNA Reparatur Quersumme 6
FAmuli tuorum 639 Hz Harmonische Beziehungen und Verbindungen Quersumme 9
SOLve polluti 741 Hz Erwachen der Intuition Quersumme 3
LAbii reatum 852 Hz Die Rückkehr zur spirituellen, göttlichen Ordnung Quersumme 6

 

Laut Dr Horowitz und Dr. Puleo sind folgende Frequenzen hinzugekommen:

174 Hz Vereinigung Quersumme 3
285 Hz Universelle Erkenntnis durch Quanten-Information Quersumme 6
963 Hz Vollendung der Zellen innerhalb des materiellen Kreislaufes Quersumme 9

 

Wie wirken Solfeggio Frequenzen

Die Solfeggio Frequenzen treten in Resonanz mit unserem Körper und unserem Geist. Jede der Frequenzen hat eine ganz spezielle Wirkung und Heilkraft. Wenn wir diesen Schwingungen lauschen, treten wir in Resonanz mit Ihnen. So können die Solfeggio Frequenzen uns helfen schnell in einen Zustand der inneren Balance zu gelangen, tiefere Beziehungen zu unserem Partner und unseren Mitmenschen herzustellen, Traumata aufzuarbeiten oder physische Heilungsprozesse zu aktivieren.

 Das Frequenzen/ Schwingungen sich auf Menschen, Tiere und Pflanzen auswirken, ist wissenschaftlich hinlänglich bewiesen. So kann Musik sich nicht nur auf Menschen, sondern auch auf Pflanzen positiv oder negativ auswirken. Wissenschaftler fanden heraus, dass bestimmte Musik ( z.B. Sitarmusik von Ravi Shankar, oder Klassische Musik ) Pfanzen zu besserem Wachstum anregen, oder sogar die Wuchsrichtung beeinflussen. Je nach Musik – hin zur Musikquelle ( bei Klassischer Musik )  oder von der Musikquelle weg ( bei Heavy Metal Musik). Siehe Das geheime Leben der Pflanzen von Peter Tompkins und Christopher Bird. ( mehr in unserem Artikel …..)

Auch aus der Hirnforschung ist bekannt, dass wir, je nach Bewusstseinszustand verschiedene Hirnströme aufweisen. Erforscht ist auch, dass sich unsere Gehirnwellen an von außen kommende Frequenzen/ Schwingungen anpassen und mit diesen in Resonanz gehen.

 Die Solfeggio Frequenzen befinden sich jedoch in einem Frequenzbereich, der wissenschaftlich kaum erforscht ist. Bislang sind die Frequenzen von 0,1 Hz – 38 Hz sehr gut erforscht worden. Die niedrigste der Solfeggio Frequenzen liegt jedoch bei 174Hz. Somit ist es zum momentanen Zeitpunkt kaum möglich, aussagen über die tatsächliche Wirksamkeit treffen zu können.

 Allerdings sollte es auch recht schwierig sein, beispielsweise die Stärkung der Verbindung zur Erdenergie wissenschaftlich nachzuweisen. Das überlieferte Wissen über die Heilwirkung der Solfeggio Frequenzen, sowie die Erfahrungsberichte von Nutzern und Hörern geben uns jedoch Hinweise darauf, dass man die Solfeggio Frequenzen einmal genauer anschauen sollte und für sich selbst aus eigener Erfahrung heraus urteilen zu können.

Wie bei allem, sind es oft sehr individuelle Erfahrungen, die man beim Hören der Frequenzen macht. Probiere es einfach selber einmal aus. Wenn es dann für dich wirksam ist – dann wirkt es auch!

Jede der Solfeggio Frequenzen hat eine eigene Schwingung und somit besondere Wirkung auf Körper und Geist. Wir bei Vision Juice testen und erforschen die Wirkung der einzelnen Solfeggio Frequenzen ständig und sind recht überzeugt von der Wirksamkeit. Auch das Feedback und die Erfahrungsberichte unserer Hörer, geben Rückschlüsse auf die tatsächliche Wirksamkeit der Solfeggio Frequenzen.

Test hier unsere Solfeggio Frequenzen.

Welche Wirkung wird den einzelnen Solfeggio Frequenzen zugeschrieben

Die 174 Hz Solfeggio Frequenz – Schmerzlinderung und Verbindung zur Erdenergie

Die niedrigste der Heilfrequenzen ist die 174 Hz Solfeggio Frequenz. Sie hat den Klang eines tiefen F. Tatsächlich liegt sie nur 1 Hz daneben. Diese Frequenz wurde erst von Dr. Horowitz entdeckt und zählt nicht zu den ursprünglichen 6 Frequenzen die im frühen Mittelalter Anwendung fanden.

 Die 174 Hz Solfeggio Frequenz soll über eine schmerzlindernde Wirkung verfügen und kann als natürliches Betäubungsmittel eingesetzt werden. Unsere Organe werden gestärkt und angeregt. Sie stellt die Verbindung zwischen Mensch und Erde wieder her. Mit dieser Frequenz kann man sich erden und wieder in Kontakt zur Erdenergie kommen. Sie verleiht einem das Gefühl der Sicherheit und stärkt den Mut in uns. Die 174 Hz Solfeggio Frequenz kann helfen bei:

  • Unsicherheit
  • Angst und Stressbedingte Schmerzen
  • Verlustängsten
  • Migräne
  • Konzentrationsschwierigkeiten

396 Hz Solfeggio Frequenz – Befreiung von Angst und Schuld

 Die 396 Hz Solfeggio steht unter anderem für die Befreiung von Angst und Schuldgefühlen. Mit dieser Klangfrequenz ist möglich negative Gedanken und versteckte Blockaden zu lösen und in positive Energien zu transformieren.

Sie hat eine starke Wirkung auf unsere Emotionen und ist daher auch im therapeutischen Bereich geeignet, um tiefsitzende Blockaden zu lösen und an die Oberfläche zu bringen. Trauer, Traumata und Kummer können mit der 396 Hz Solfeggio Frequenz aufgeklärt und beseitigt werden.

 Die 396 Hz Solfeggio Frequenz kann Dir helfen bei:

  • Lösen von tiefsitzenden Blockaden
  • Befreiung von Angst und Schuld
  • Negative Gedanken und schlechte Mindsets in positive zu transformieren

417 Hz Solfeggio Frequenz – In Resonanz mit dem Universum kommen und Veränderungen herbeiführen

 Die 417 Hz Solfeggio Frequenz setzt Energie frei, die Veränderungen herbeiführen oder erst möglich machen. Sie soll in der Lage sein, traumatische Erfahrungen und Erlebnisse aus der Vergangenheit zu klären. Negative Gedanken können mit der 417 Hz Solfeggio Frequenz gestoppt oder gemindert werden. Sie wirkt stärkend und belebend. Ihr wird nachgesagt, dass sie eine unerschöpfliche Energiequelle darstellt, da sie mit dem Universum in Verbindung steht.

528 Hz Solfeggio Frequenz- Transformation, Wunder und Zeichen, DNA Raparatur.

 Die 528 Hz Solfeggio Frequenz steht für Transformation, Wunder und Zeichen. Sie ist eine zentrale Frequenz innerhalt der Solfeggio Frequenzen. Dr. Horowitz hält sie für die Frequenz der Liebe, da sie direkt mit der Herzenergie verbunden sein soll. Sie soll außerdem in der Lage sein, defekte DNA zu reparieren oder in den ursprünglichen Zustand zu versetzen. Außerdem soll sie die Kreativität und Phantasie anregen und unsere Intention stärken.

639 Hz Solfeggio Frequenz – Kommunikation und Harmonische Beziehungen und Verbindungen.

 Die 639 Hz Solfeggio Frequenz unterstütz die Harmonisierung unsere zwischenmenschlichen Beziehungen und verbessert die Kommunikationsfähigkeit. Sie soll dabei helfen, empathischer und harmonischer in Partnerschaft, Beziehung oder Familie zu kommunizieren und so unsere Verbindungen zu stärken.

741 Hz Solfeggio Frequenz – Erwachen und Erwecken der Intuition

Die 741 Hz Solfeggio Frequenz hilft Dir dein Intuition zu aktivieren, um so Lösungen zu Problemen zu finden. Dies Heilfrequenz soll eine stark reinigende Wirkung auf Körper und Geist haben. So soll sie unsere Zellen von Giftstoffen reinigen oder bei elektromagnetischer Belastung helfen.

Durch regelmäßiges Hören der 741 Hz Solfeggio Frequenz soll sich unser Bewusstsein reinigen, und uns zu einem besseren Lebensstil verhelfen.

852 Hz Solfeggio Frequenz – Rückkehr zur spirituellen Ordnung

 Die 852 Hz Solfeggio Frequenz hilft uns beim Zurückkehren zu eine spirituellen und geistigen Ordnung. Sie ist mit dem dritten Auge verbunden und somit in der Lage unsere Intuition zu aktivieren und zu steigern. Diese Frequenz kann Energieblockaden klären und uns wieder mit unserem Höheren Selbst verbinden.

963Hz Solfeggio Frequenz – Göttliche Harmonie

Die 963 Hz Solfeggio Frequenz ist später Hinzugekommen und von Dr. Horowitz entdeckt worden. Sie ist die Frequenz der göttlichen Harmonie und soll in der Lage sein, den perfekten und reinen Zustand des Menschen wieder herzustellen. Sie ist eine Brücke zwischen Mensch und Universum. Diese Frequenz verbindet uns wieder mit der spirituellen Welt. Mit der 963 Hz Frequenz finden wieder zur Einheit zurück.  

Fazit

Vieles von dem was die Solfeggio Frequenzen versprechen, lässt sich wissenschaftlich nicht überprüfen. Auch wir von Visionjuice wissen, dass viele Menschen durchaus auch ganz  individuelle Erfahrungen mit diesen Heilfrequenzen machen.

 Um die Solfeggio Frequenzen selber einmal auszuprobieren kannst Dir hier unsere Hörsessions in hoher Qualität downloaden und probehören.